Wissenschaft

Das CERN Experiment – Higgs („Hix“) Teilchen und schwarze Löcher

By  | 

Am CERN (Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire / Europäische Organisation für Kernforschung) in Genf startet momentan eines der größten Experimente der Geschichte. Konkret wird versucht durch das künstliche aufeinander prallen lassen zweier Protonenstrahlen mit annähernder Lichtgeschwindigkeit so etwas wie den Urknall nachzuspielen. Dabei wird als eines der obersten Ziele angegeben die so genannten „Higgs Teilchen“ zu finden. Also eines der (vermutlich) kleinsten Teilchen aus denen unser gesamtes Universum aufgebaut ist. Den Anfang auf der Suche nach diesem Ur-Teilchen hat damals das „Atom“ gemacht, welches übersetzt ja nichts anderes bedeutet als „Unteilbar“. Dies hat sich ja mittlerweile durch den Nachweis von Protonen, Elektronen, Quarks, etc. wiederlegt. Die Hix-Teilchen sollen nun der nächste Schritt auf dem Weg zur Erforschung des kleinsten Ur-Teilchens sein.

Viele Kritiker, Endzeit-Apokalyptiker, Chaosforscher, etc. haben allerdings Angst vor dem CERN Experiment, da sie befürchten es könnten schwarze Löcher entstehen, welche die Erde dann quasi von innen auffressen. Forscher des CERN Institutes beschwichtigen allerdings und erklären, dass schwarze Löcher, sollten sie denn entstehen, sofort verpuffen würden und keine Gefahr besteht, dass die Suche nach Higgs-Teilchen in einer Weltuntergangsstimmung mit schwarzen Löchern endet.

Diese ZDF-Abenteuer Wissen Reportage gibt Einblicke in das CERN Zentrum in Genf und beschreibt, um was es bei diesem Experiment eigentlich geht.

Das Cern Experiment

13 Comments

  1. Alar

    15. September 2008 at 12:30

    Kann mir deinen Beitrag nicht durchlesen, da schon allein die Überschrift falsch ist.
    Es heißt Higgs und nicht Hix, benannt nach Peter Higgs.

  2. Dokumentarfilm

    15. September 2008 at 12:34

    Das erklärt die wenigen Suchergebnisse auf Google 😉

  3. MJJ 81

    4. Mai 2009 at 16:13

    Ich weiss es,
    wie jeder Mensch,
    der’s Schafft,
    sich raus zu nehmen und wahre Objektivität zu Leben…
    Gespenstisch“?“
    Da kann ich nur Sagen, nein!
    Nur, es im Leben zu halten, ist mir noch nich gelungen!
    Ist auch Gut für Mich….
    Wenn du verstehst warum eine Verschränkung besteht!
    Physikalisch in 10 Dimensionen zu Rechnen,
    eine Satz zu finden,
    is der falsche Weg!

  4. Walter Hoffmann

    2. September 2009 at 11:39

    Auf der Suche nach dem Atomaren Schluckauf

  5. beachboy

    17. Januar 2010 at 22:55

    Lustig,was wenn die verspielten wissenschaftler im schwarzen loch auf nimmerwiedersehen verschwinden würden,neee danke ich komponiere lieber musik und musiziere,laß mich von hübschen frauen verwöhnen und erfreue mich des lebens,seht doch mal ihr blinden,die atombombe wurde ja auch im krieg auf unschuldige frauen und kinder abgeworfen ,und mininukes werden von den amis in jeden krieg eingesetzt.Wir wissen nicht wohin mit den atommüll und jetzt müssen diese hirnrissig ,nervenkranken wissenschaftler,alles radioaktiv verseuchen und obama hat dann die superbombe zum einsatz um die letzten leute zu terminieren,ich glaube nicht das bei dieser kernfusion irgend etwas sinvolles herauskommt,wir sollten lieber das geld zur verwendung von erneuerbarer energie investieren anstatt noch mehr nuklearen müll zu produzieren.Mensch leute kommt zurück auf den boden der realität,schafft die zentralbanken,inflationen,und das zinseszinssystem der banken ab,und nutzen die technologien die unsere erde zum paradies umwandeln.

  6. Zumata

    15. Dezember 2011 at 23:36

    Schade das hier auch Leute ohne irgendeine Peilung wie beachboy zu Wort melden 😉 naja schon schade wenn man keine Ahnung hat und sich trotzdem so äußert

  7. Zumata

    15. Dezember 2011 at 23:37

    Schade das sich hier auch Leute ohne irgendeine Peilung wie beachboy zu Wort melden naja schon schade wenn man keine Ahnung hat und sich trotzdem so äußert

    Nochmal verbessert 😉

  8. Neo

    17. Dezember 2011 at 23:18

    beachboy du hast ja nur das negative an der Atomforschung aufgezählt

    aber das wir durch atomforschung sachen wie zum beispiel Röntgen können sagst nich

    nicht alles an atomforschung ist schlecht auserdem kann durch das higgs teilchen eine riesige menge energie freigesetzt werden die man dann verwenden kann um deinen strom zu machen

  9. Harald Kreidel

    12. März 2012 at 03:08

    Beachboy! Bleib an Deinem Strand.
    Dumm geboren und nichts dazu gelernt, bleibt dumm. Da helfen auch keine Pillen.

  10. blllllllllaaa

    4. Juli 2012 at 14:03

    moin

  11. [email protected]

    4. Juli 2012 at 14:30

  12. J Ruror

    16. Juli 2012 at 23:53

    Ja und was bringt uns jetz das Wix äh hicksteil ?

  13. Johan

    7. August 2012 at 15:11

    Sehr gelungen . Nur könnte man das aussehn auch einmal etwas verschönern es sieht son bischen aus wie bei wissenschaftlern zu hause